Verkehrsunfall in Selker

Datum: 14. Juli 2020 
Alarmzeit: 10:56 Uhr 
Alarmierungsart: Handy, Pager, Sirene 
Dauer: 1 Stunde 44 Minuten 
Art: Technischer Einsatz > Verkehrsunfall 
Einsatzort: Gutauerstraße, Selker 
Einsatzleiter: HBI Puchmayr Michael 
Mannschaftsstärke: 14 (FF Selker-Neustadt) 
Fahrzeuge: LFB-A, KRF-A 
Weitere Kräfte: FF Pregarten, FF Tragwein, NAH Christophorus 10, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Heute, 14.07.2020 um 10:56 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf der Gutauer Landesstraße Richtung Gutau gerufen!
Kurz nach der Alarmierung wurde das Einsatzstichwort von „Verkehrsunfall-Aufräumarbeiten“ auf „Brand Kfz“ erhöht und somit die FF Pregarten zusätzlich zum Einsatz alarmiert.

Vor Ort stellte sich heraus, dass der PKW Lenker unbestimmten Grades verletzt und bereits von Ersthelfern aus dem Fahrzeug gerettet wurde. Auch die Meldung eines Fahrzeugbrandes bestätigte sich nicht.
Das Unfallfahrzeug war in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen und in einem Waldstück zum Stillstand gekommen. Die Versorgung des Verletzten übernahm das Rote Kreuz, der Kefermarkter Gemeindearzt und die Crew des Christophorus 10.
In der Erstphase wurde die Straße gesperrt, eine Umleitung eingerichtet, der Brandschutz sichergestellt und ausfließende Betriebsmittel gebunden.
Für die Fahrzeugbergung wurde zusätzlich das Lastfahrzeug-Kran der FF Tragwein nachalarmiert.
Gemeinsam konnte das Fahrzeug geborgen und dem Abschleppunternehmen übergeben, die Unfallstelle geräumt und die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden.